Bedrohlich liegt ein Revolver in der Küche einer Villa. Was ist nur mit dem Leben des erfolgreichen Architekten Erik Faber (Ralph Herforth) los? Er müsste doch ein glücklicher Mann sein: mit seiner wunderschönen Frau Jenny (Zora Holt) und ihren beiden Kindern lebt er in einem von ihm selbst entworfenen Traumhaus. Aber Faber spürt, dass sich hinter seinem perfekten Leben eine furchtbare Wahrheit versteckt. Auf der Strasse sprechen ihn wildfremde Menschen an, die ihn zu kennen scheinen. Wahnbilder verfolgen ihn bis nach Hause. Realität und Traum drohen Fabers Familie zu zerstören. Ist die Affaire mit seiner jungen Assistentin Iris (Lauren Talbot) der Auslöser?
Eine Nacht bleibt Faber noch, um einen Ausweg zu finden. Er muss eine Entscheidung über Leben oder Tod treffen.